Basketball

Knights behalten die Nerven

02.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights hat sich mit 90:85 (45:43) beim Team Ehingen durchgesetzt. In einer spannenden und qualitativ ansprechenden Partie übernahmen die Kirchheimer ab dem zweiten Viertel die Kontrolle. Die aufopfernd kämpfenden Ehinger blieben aber bis zum Ende gefährlich. Durch diesen Sieg sind die Teckstädter in der Tabelle auf Platz vier geklettert.

Erneut mussten die Ritter auf zwei Leistungsträger verzichten. Kyle Leufroy, der weiterhin mit Rückenbeschwerden aussetzen muss, und Nico Brauner, dessen Handverletzung einen Einsatz noch nicht ermöglichte, fehlten aufseiten der Kirchheimer. Das junge Ehinger Team war hingegen vollzählig.

Den besseren Start in die Partie erwischten die Gastgeber. Mit viel Energie und Einsatz ging die Mannschaft von Trainer Domenik Reinboth zu Werke und erspielte sich schnell eine 13:2-Führung, die Knights-Headcoach Perovic zur ersten Auszeit zwang. Diese zeigte direkt Wirkung. Die beiden Knights-Aufbauspieler Karlo Miksic und Richard Williams versuchten den Spielaufbau zu beruhigen, während die Defensive einen Gang höher schaltete und den Ehingern nun in der Intensität in nichts mehr nachstand. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Basketball

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten