Basketball

Kirchheim Knights sind gegen den Rekordmeister Favorit

05.02.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Morgen kommt Leverkusen

Nach zuletzt vier Siegen in Folge, empfangen die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights am Samstag (19.30 Uhr) mit den Bayer Giants aus Leverkusen ein Team, das im Moment gegen den Abstieg kämpft. Die Ritter gehen dabei als klarer Favorit in die Partie. Doch die letzten beiden Spiele der Gäste zeigen, dass den Kirchheimern eine schwierige Aufgabe bevorsteht.

Tabellenplatz drei gegen 15. Das sollte eine klare und eindeutige Sache sein. Das dachten wohl auch Spitzenreiter Jena und der Tabellenvierte aus Gotha, als sie den Giants aus Leverkusen gegenüberstanden. Dies änderte sich jedoch schnell, denn die beiden Top-Mannschaften der Zweiten Basketball-Bundesliga standen am Rande einer Niederlage. Mit mageren zwei Pünktchen konnten sich sowohl Gotha, wie auch Jena knapp durchsetzen. Es waren die Niederlagen acht und neun in Serie für die Leverkusener. Dennoch genug Warnung für Knights-Head-Coach Michael Mai. „Wir haben uns beide Spiele angesehen. Leverkusen war aggressiv, bissig und hat gut gespielt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Leverkusen wieder Spiele gewinnen wird. Ich hoffe nicht, dass das gerade bei uns losgeht“, sagt Mai.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten