Basketball

Kein Happy End für die Knights

15.04.2017 00:00, Von Christoph Schmidt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Heidelberg hat nach dem Sieg in Kirchheim heute einen Matchball

Vor rund 950 Zuschauern mussten sich die Kirchheim Knights am Mittwochabend in der Sporthalle Stadtmitte mit 86:90 nach Verlängerung MLP Academics Heidelberg geschlagen geben. Im dritten Spiel einer intensiven Serie zogen die Teckstädter am Ende den Kürzeren. Fehlende Kraft, aber auch fehlende Nerven an der Freiwurflinie, sorgten letztlich für die hauchdünne Niederlage. Heute steigt in Heidelberg das vierte Play-off-Duell.

Das gibt’s doch nicht! Den Kirchheim Knights von Trainer Michael Mai droht in den Play-offs wieder das frühe Aus. Foto: Just
Das gibt’s doch nicht! Den Kirchheim Knights von Trainer Michael Mai droht in den Play-offs wieder das frühe Aus. Foto: Just

Im von vielen Experten als Schlüsselspiel auserkorenen Duell starteten beide Mannschaften hoch konzentriert. Die Kirchheimer holten sich schnell eine 9:4-Führung und tankten Selbstbewusstsein. Die Academics konterten jedoch ebenso schnell, wie der Vorsprung entstanden war. Shyron Ely sorgte per Dreier für die erste Heidelberger Führung beim Stand von 12:11. Es blieb eng und beide Mannschaften fanden über den Kampf schnell ins Spiel. Die Verteidigungsreihen hatten zunächst das Nachsehen, konnten sich zum Viertelende aber stabilisieren. Nach zehn Minuten stand es 24:23 für Heidelberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Basketball

Die Runde beginnt mit einer Klatsche

Basketball: TG Nürtingen ist beim Oberliga-Saisonauftakt gegen die SV Panthers Böblingen komplett chancenlos

Zum Auftakt gab es für den neu formierten Basketball-Oberligisten TG Nürtingen gegen die SV Böblingen nichts zu holen. Die Gäste waren körperlich überlegen und wirkten deutlich eingespielter. Am…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten