Basketball

In zehn Minuten alles verspielt

26.03.2013 00:00, Von Christoph Schmidt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Liga Pro A: Die Aufholjagd der Kirchheim Knights in Düsseldorf kommt zu spät

Mit einer 71:80-Niederlage kehrten die Basketballer der Kirchheim Knights von ihrem Auswärtsspiel aus Düsseldorf zurück. Die Kirchheimer lieferten einen tollen Kampf, doch nach dem frühem Rückstand kam ihre Aufholjagd zu spät. Da die direkten Konkurrenten ihre Partien ebenfalls verloren, bleibt die Ausgangslage vor dem Spiel gegen Heidelberg unverändert.

„Radi“ Tomasevic und die Knights sind jetzt am Donnerstag gefordert. Foto: Eibner
„Radi“ Tomasevic und die Knights sind jetzt am Donnerstag gefordert. Foto: Eibner

Die ersten zehn Minuten brachten bereits die Vorentscheidung. Mit 27:10 setzten die Düsseldorfer ein klares Zeichen. Besonders Centerspieler Christopher Gadley, der zur Saisonmitte von Leipzig nach Düsseldorf wechselte, war von den Kirchheimern zu keinem Zeitpunkt in den Griff zu bekommen. Alleine im ersten Viertel erzielte der Center 13 Punkte und war somit hauptverantwortlich für die hohe Führung. Auf Kirchheimer Seite kam einzig Chris Alexander einigermaßen gut ins Spiel. Jedoch klafften viel zu viele Lücken in der gesamten Knights-Defensive. „Die ersten zehn Minuten waren vorentscheidend. Wie wir uns dann aber zurückgekämpft haben, war toll. Darauf müssen wir aufbauen“, sprach Knights-Trainer Frenkie Ignjatovic nach der Partie die kommenden drei Spielabschnitte an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten