Anzeige

Basketball

In Viertel drei davongezogen

20.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Bezirksliga 1: Nürtingen siegt und bleibt Zweiter

Mit 67:56 (35:25) haben die Bezirksliga-Basketballer der TG Nürtingen gegen den Tabellenvierten SV Möhringen gewonnen und damit ihren zweiten Platz behauptet.

In Erwartung eines ähnlich spannenden Spiels wie zu Beginn der Hinrunde – damals gewann die TG nach spannender Schlussphase knapp mit sechs Punkten – bereitete sich die Mannschaft um Spielertrainer Daniel Weingarten bereits die ganze Woche akribisch auf diese Begegnung vor. Von Beginn an lief für die Gastgeber alles nach Plan. Schnell zogen sie auf 8:3 davon (3.). Möhringen schaffte noch einmal den Anschluss (8:8, 5.), der Rest des ersten Viertels gehörte jedoch den Nürtingen, die sich in dieser Zeit einen Acht-Punkte-Vorsprung erspielten (21:13, 10.). Das zweite Viertel begann ausgeglichener. Beide Mannschaften versuchten, in unmittelbarer Korbnähe zu Punkten zu gelangen, sowohl durch Anspiele auf die jeweiligen Center als auch durch kontinuierlichen Zug zum Korb durch die Flügelspieler. Weder gelang es den Gästen, den Rückstand in dieser Phase zu verkürzen, noch den Nürtingern, ihren Vorsprung weiter auszubauen. Mit 35:25 ging es schließlich in die große Pause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Basketball