Basketball

Heimsieg im Visier

16.10.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Nach dem grandiosen Coup in Vechta peilen die VfL Kirchheim Knights auch auf heimischem Parkett den ersten Erfolg in der noch jungen Pro A-Saison an. Gegen die White Wings Hanau kann VfL-Coach Michael Mai wieder auf einen fast vollständigen Kader zurückgreifen.

Noch immer schmerzt die Kirchheim Knights die Niederlage beim Heimspielauftakt gegen Chemnitz, als über 1000 Zuschauer die Mannschaft frenetisch unterstützt hatten. „Wir wollen heimstark auftreten und die Sporthalle Stadtmitte wieder zu einer unangenehmen Auswärtsaufgabe für alle anderen Teams machen. Dazu hat das Spiel gegen Chemnitz nicht beigetragen“, sagt Knights-Geschäftsführer Christoph Schmidt. Am Samstag (Spielbeginn 19.30 Uhr) erhalten die Kirchheimer Zweitliga-Basketballer gegen Hanau ihre zweite Chance.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Basketball

Knights machen die Überraschung perfekt

Basketball: Auch der Spitzenreiter der Zweiten Liga ist beim 82:76 chancenlos – Kirchheim feiert gegen Rostock den fünften Sieg in Serie

Spätestens als der kroatische Aufbauspieler Karlo Miksic sieben Minuten vor Ablauf der Spielzeit mit einem aalglatten „Dreier“ zum 70:58 und damit zur ersten zweistelligen Führung für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten