Basketball

Hanau legt Protest gegen Spielwertung ein

21.10.2015 00:00, Von Bernd Köble — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Ein Bedienfehler bei der Zeitnahme könnte die Kirchheim Knights nachträglich den Sieg kosten

Kürzer war der Weg zum Erfolg noch nie für Kirchheims Zweitliga-Basketballer. Weil am Ende der Partie gegen Hanau am Samstag drei Minuten fehlten, haben die Hessen Protest gegen die Spielwertung eingelegt. Wegen eines Bedienfehlers bei der Zeitnahme bleibt der erste Heimsieg der Knights einer unter Vorbehalt.

Ein Basketballspiel wird in der Regel binnen 40 Minuten entschieden. Nicht so am Samstag in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte, wo das Gastgeberteam im Eiltempo, sprich nach 37 Minuten Nettospielzeit, mit 78:61 als Gewinner vom Parkett ging. Drei Minuten, die keinem wirklich fehlen, die aber Folgen haben könnten. Der unerklärliche Zeitsprung ereignete sich Ende des ersten Viertels, als noch 3.13 Minuten zu spielen waren. Plötzlich standen nur noch 13 Sekunden auf der Uhr und die Zuschauer in der Halle waren es, die den Fehler zuerst bemerkten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Basketball