Anzeige

Basketball

Geballte Erfahrung

19.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights rüsten weiter auf: Mit Phillip Daubner erhalten die Ritter einen jungen Power Forward, der bereits seit 2015 in der zweiten Bundesliga aktiv ist und sich dort bestens auskennt. Eine weitere wichtige Planstelle unter den Körben wird mit dem 24 Jahre alten Franken besetzt. Mit 2,04 Meter Größe und 101 Kilogramm Gewicht bringt Daubner die nötigen Voraussetzungen unter die Teck mit.

Der Linkshänder startete seine basketballerische Laufbahn in Nürnberg, bevor es ihn zum TSV Breitengüßbach zog, der zum Nachwuchsbereich von Bundesligist Brose Bamberg gehört. 2015 folgte sein Wechsel zu den Profis nach Paderborn in die Zweite Liga.

Im Paderborner Team sorgte Daubner in der Saison 16/17 für durchschnittlich 6,3 Punkte und 2,8 Rebounds bei einer Dreierquote von 45,6 Prozent in circa 20 Minuten Spielzeit. Die vergangene Saison lief eher ernüchternd. Nur knapp wurde der Abstieg vermieden. Die Werte aus der Vorsaison konnte der Linkshänder zur mit 6,9 Punkten und 2,8 Rebounds zwar bestätigen, dennoch schien nun die Zeit für eine Luftveränderung gekommen. „Phillip ist ein junger Spieler, der sich noch weiterentwickeln kann und muss. Seine Stärke sind der Wurf von außen, sowie seine Robustheit und sein Einsatzwille“, erklärt Christoph Schmidt von den Knights. pm

Anzeige

Basketball

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten