Anzeige

Basketball

Es geht ans Eingemachte

08.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Zu ungewöhnlicher Zeit steht für Kirchheims Zweitliga-Basketballer das nächste Spiel an: Am heutigen Mittwochabend um 19.30 Uhr treffen die Korbjäger von der Teck auf die Rhein Stars Köln. Bei der schweren Auswärtsaufgabe kommt es zum Wiedersehen mit dem letztjährigen Publikumsliebling und Topscorer Richie Williams.

Zehn Tage Verschnaufpause sind im harten Liga-Alltag eine Rarität. Dennoch kam sie für die Kirchheim Knights zum richtigen Zeitpunkt. Nahezu jeder Spieler hatte mit kleineren Blessuren zu kämpfen. Ob Seth Hinrichs Finger, Tim Kochs Knöchel oder Jon Williams Oberschenkel – alle nutzten die Zeit, um sich auszukurieren und den kommenden Gegner zu studieren. Denn der hat es in sich.

Die Kölner Gastgeber haben in den letzten Wochen der Transferfrist, die am 31. Januar endete, nochmals kräftig aufgerüstet. Neben Williams wurde auch unter den Körben nachgebessert. Anthony King, bundesligaerfahrener Center, verstärkt die Rheinländer seit Januar. Mit 7,5 Punkten und 5,8 Rebounds startete King eher verhalten. Auch beim ehemaligen Ritter Williams verlief der Start im neuen Kölner Umfeld eher ungewöhnlich. Der 178 Zentimeter große Guard fand nur schwer seinen Rhythmus, doch gerade in den letzten Spielen zeigte der Kalifornier seine Stärken und übernahm Verantwortung. Mit 10,1 Punkten pro Spiel hält er die Rhein Stars auf Play-off-Kurs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Basketball

Die richtige Reaktion

Basketball: Oberligist TG Nürtingen verpasst beim wichtigen Erfolg über den TV Konstanz nur knapp die 100-Punkte-Marke

Nach dem misslungenen Rückrundenauftakt zeigten die Oberliga-Basketballer der TG Nürtingen eine gute Reaktion. Gegen Konstanz gelang ein überzeugender 98:83 (50:33)-Heimsieg. Der…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten