Anzeige

Basketball

Erster Sieg 2019

21.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Nach zwei knappen Niederlagen in Rostock und Hamburg haben die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights im ersten Heimspiel den ersten Sieg des neuen Kalenderjahres eingefahren. In einem kampfbetonten und defensivorientierten Spiel besiegten sie die Nürnberg Falcons mit 68:62 und kletterten dadurch in der Tabelle auf Platz zehn.

Einmal kräftig durchatmen. So ging es wohl vielen Anhängern der Teckstädter nach vierzig intensiven Spielminuten gegen unangenehme Nürnberger. Dank eines dominanten Schlussviertels sicherten sich die Kirchheimer zwei weitere enorm wichtige Punkte. Aufseiten der Gastgeber übernahmen zunächst die US-Amerikaner in der Offensive. Rohndell Goodwin mit acht und Dajuan Graf mit sechs Punkten hatten den Bärenanteil an der 20:18-Führung. Im zweiten Abschnitt erhöhten dann beide Teams nochmals die Intensität in der Defensive, mit 32:28 ging’s in die Kabinen.

Auch in der zweiten Halbzeit dominierte die starke Verteidigung der beiden Teams. Es blieb weiterhin enorm spannend, nach dem dritten Abschnitt hieß es 49:47. Das Spiel stand auf Messers Schneide. Angefeuert vom Publikum setzten die Ritter zum letztlich entscheidenden Run an. Ein 12:0-Lauf versetzte die Sporthalle Stadtmitte in Hochstimmung. Bei noch knapp vier Minuten zu spielen, hatten die Knights nun die Spielkontrolle übernommen und brachten den Sieg nach Hause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Anzeige

Basketball

Hahn komplettiert das Knights-Puzzle

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Kurz vor dem Start in die Vorbereitung präsentieren die Ritter ihren letzten Neuzugang. Vom Omaha College in Nebraska wechselt Mitchell Hahn zu den Teckstädtern. Der 2,04 Meter große Power Forward verfügt über ein gutes Händchen von jenseits der Dreierlinie. Das…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten