Basketball

Dritter Advent ohne Happy End

18.12.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A: Großer Kampf der Kirchheim Knights gegen den Ersten

Die Kirchheim Knights verloren ihr letztes Vorrundenspiel nach leidenschaftlichem Kampf vor heimischer Kulisse gegen die Niners aus Chemnitz. Am Ende setzte sich der Tabellenführer mit 60:66 durch, weil er im entscheidenden vierten Viertel die „Big Shots“ machte. Die Ritter stehen zum Ende der Hinrunde knapp hinter den begehrten Play-off-Plätzen auf Rang neun.

Geschenke für den Gastgeber hatte der Tabellenführer aus Chemnitz keine im Gepäck. Dabei sah es zu Beginn durchaus so aus, als ob es für den aktuellen Tabellenneunten was zu holen gäbe gegen den in dieser Saison nahezu übermächtigen Spitzenreiter aus Sachsen. Als Max Rockmann nach knapp vier Spielminuten der Ausgleich zum 6:6 gelang, kam der Knights-Express ins Rollen. Zug um Zug wurde der Vorsprung ausgebaut und ein Ritter brachte die Halle zum Brodeln: Jalen Canty zog in dieser Phase den Gästen mit vier geblockten Würfen den Zahn und riss die Zuschauer von den Bänken. Zudem stand die Abwehr einmal mehr felsenfest und so konnte der Gegner mit 20:11 auf Distanz gehalten werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Basketball

TG Nürtingen kehrt in die Regionalliga zurück

Basketball: Die Nürtinger Oberliga-Damen spielen nächste Saison wieder in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. Relegationsgegner BG Ettenheim hat die Partie gestern kampflos abgegeben – wohl auch wegen der Aussichtslosigkeit nach dem 73:42-Kantersieg der TG im Hinspiel.

„Was soll ich sagen“, meinte Jörg Fischer…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten