Basketball

Die richtige Reaktion

07.02.2018 00:00, Von Willi Schweinfort — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen schlägt die BG Remseck

Mit 72:62 (41:32) gewannen die Nürtinger Landesliga-Basketballer ihr Heimspiel gegen die BG Remseck. Dabei überzeugte die TG vor allem durch starken Einsatz und mannschaftliche Geschlossenheit.

„Das war genau die Reaktion, die ich von meiner Mannschaft sehen wollte“, freute sich Nürtingens Spielertrainer Daniel Weingarten nach dem Spiel. Erst eine Woche ist es her, dass seine Mannschaft in Feuerbach verlor. Und nun stand das Rückspiel gegen den starken Tabellenfünften aus Remseck an. Bereits in der Hinrunde lieferten sich beide Teams eine hart umkämpfte Partie, damals mit dem glücklicheren Ende für die TG (72:68).

Die Vorzeichen standen mal wieder alles andere als gut: Die Nürtinger mussten neben den Dauerverletzten Johannes Schach und Akant Sengül kurzfristig auch noch auf Centerspieler Martin Unterseher verzichten. Ersetzt wurde dieser durch Kai Heinigen. Den Gästen war anzumerken, dass sie sich für die knappe Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren wollten und legten los wie die Feuerwehr. Mit drei Deiern eröffneten sie die Begegnung und erarbeiteten sich schnell einen ersten Vorsprung (5:11, 5.). Die Hausherren brauchten zwar kurz, kamen dann aber auch in der Begegnung an. Ende des ersten Viertels war beim 17:17 wieder alles offen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Basketball

Verfolgerduell in Kirchheim

Basketball: Im Zweitliga-Spiel heute Abend (19 Uhr) zwischen dem sechstplatzierten VfL Kirchheim Knights und den punktgleichen und auf Rang vier stehenden Gladiators Trier geht es für beide Mannschaften darum, nicht den Anschluss zur Tabellenspitze zu verlieren.

Zehn Partien sind in der Pro-A-Saison 2021/22 gespielt…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten