Basketball

Die Relegation schon fest im Blick

22.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Oberliga, Damen: Dezimierte TG Nürtingen verliert beim Tabellenletzten

Beim Tabellenletzten TSG Schwäbisch Hall gab es für die Oberliga-Basketballerinnen der TG Nürtingen nichts zu holen. Die ohne vier Stammspielerinnen angetretenen Gäste schlugen sich bei der erwarteten 65:76 (14:31, 31:41, 46:58)-Niederlage dennoch achtbar.

Mit Nora Müllner, Ramona Attinger, Luise Büchele, Carina Rehklau, Sina Staib, Lisa Reichmuth und Lena Mauthe musste die TG auf sieben Spielerinnen verzichten. In Ann-Kathrin Eckstein und Ramona Wosnitza standen zwei Debütantinnen im mit lediglich noch sechs Akteurinnen besetzten Nürtinger Kader. Beide machten ihre Sache insgesamt ausgezeichnet und zeigten, dass mit ihnen in Zukunft zu rechnen sein wird. Grundsätzlich ging es aufgrund dieser Ausgangssituation in diesem Spiel aus Nürtinger Sicht nur darum, das Ergebnis einigermaßen in Grenzen zu halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Basketball

TG Nürtingen kehrt in die Regionalliga zurück

Basketball: Die Nürtinger Oberliga-Damen spielen nächste Saison wieder in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. Relegationsgegner BG Ettenheim hat die Partie gestern kampflos abgegeben – wohl auch wegen der Aussichtslosigkeit nach dem 73:42-Kantersieg der TG im Hinspiel.

„Was soll ich sagen“, meinte Jörg Fischer…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten