Basketball

Die Play-offs vor Augen

24.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights müssen am Samstag (19.30 Uhr) beim Tabellensechsten, den Trierer Gladiators ran. Mit einem Sieg könnten die Teckstädter in die Gruppe der Play-off-Anwärter vorstoßen.

Nach dem erfolgreichen Heimspiel gegen Paderborn und vier Punkten aus den vergangenen drei Partien ergibt sich für die Mannen um das Kapitänsduo Tim Koch und Jalan McCloud eine große Chance. Mit einem Sieg könnten die Schwaben zum Quartett aus Paderborn, Heidelberg, Leverkusen und den Trierern aufschließen. Diese vier Teams stehen derzeit mit 22 Punkten auf den Rängen vier bis sieben. Direkt dahinter befinden sich die Knights mit 20 Zählern. „Für uns zählt primär die aktuelle Entwicklung. Wir haben uns nach einem schwierigen Saisonstart gefangen und spielen seit Anfang Dezember auf einem konstant guten Level“, sagt Kirchheims Geschäftsführer Christoph Schmidt.

Trier besticht mit seiner Heimstärke, gewann zu Hause die vergangenen fünf Spiele. Das erste Duell entschieden die Trierer mit 92:76 deutlich für sich. Doch das Gesicht der Knights hat sich seitdem gewandelt. Selbstbewusst, energiegeladen und geprägt von einem starken Zusammenhalt traten die Ritter zuletzt auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Basketball

Alle Macht der eigenen Jugend

Basketball: Die TG Nürtingen wird mit verändertem Kader und einem altbekannten Trainer in ihre zweite Oberliga-Saison gehen

Die Trainersuche bei den Oberliga-Basketballern der TG Nürtingen ist beendet. Der Nachfolger von Daniel Weingarten heißt Jörg Fischer, ein alles andere als Unbekannter rund um die…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten