Basketball

Den Knights geht die Kraft aus

20.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Liga Pro A

Gegen den Tabellenführer war am Samstag für die Kirchheim Knights nichts zu holen. Mit 81:64 setzte sich der Mitteldeutsche Basketball Club standesgemäß durch. Im dritten Viertel erhöhten die Gäste das Tempo und die „Ritter“ konnten nicht mehr kontern.

Die Voraussetzungen für ein Basketballfest unter der Teck waren gegeben. 1000 euphorische Fans fanden sich in der Sporthalle Stadtmitte ein, um den Leckerbissen Knights als Drittplatziertem gegen den Ersten MBC zu verfolgen. Und die „Ritter“ starteten stark in die Partie. Ein gut aufgelegter Carrington Love sorgte für hohes Tempo und verbuchte im ersten Viertel acht Punkte und vier Assist. Auf Seiten des MBC hielt Andrew Warren dagegen. Zwölf Punkte erzielte der Guard in den ersten zehn Minuten im Alleingang. Mit 22 Punkten wurde Warren auch Topscorer der Partie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Basketball

Die Runde beginnt mit einer Klatsche

Basketball: TG Nürtingen ist beim Oberliga-Saisonauftakt gegen die SV Panthers Böblingen komplett chancenlos

Zum Auftakt gab es für den neu formierten Basketball-Oberligisten TG Nürtingen gegen die SV Böblingen nichts zu holen. Die Gäste waren körperlich überlegen und wirkten deutlich eingespielter. Am…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten