Anzeige

Basketball

Am Ende wird’s noch sehr deutlich

28.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Oberliga Ost, Damen: TG Nürtingen schlägt Hellas Esslingen und landet dadurch den fünften Sieg in Serie

Nürtingens Oberliga-Basketballerinnen bleiben in der Erfolgsspur. Auch der ambitionierte Aufsteiger Hellas Esslingen konnte die Turngemeinde nicht bremsen. In einem intensiven und umkämpften Spiel siegten die Hölderlinstädterinnen letztendlich deutlich mit 80:57 (40:31) und verteidigten Rang drei.

Von Beginn an spielten beide Mannschaften mit offenem Visier und machten bereits in der gegnerischen Hälfte Druck. Dadurch gab es zunächst zahlreiche Ballverluste und wenig Körbe. Nach fünf Minuten, bei einer knappen 6:5-Führung, wurden die Offensivaktionen aufseiten der Gastgeberinnen entschlossener und kontrollierter. „Speziell in den Anfangsminuten hat uns der Gegner mit seiner Verteidigungsformation etwas überrascht. Aber wir haben schnell die richtigen Mittel gefunden“, so Ersatztrainer Jörg Fischer, der für den verhinderten Sebastian Hilburger an der Seitenlinie stand.

Unter anderem die Einwechslung von Aufbauspielerin Nora Müllner sorgte für Ruhe und war ausschlaggebend für einen ersten Nürtinger Lauf und die erste deutliche Führung (13:7). Bis zum Viertelende hätten die TGlerinnen diese durchaus ausbauen können, doch die Distanzwürfe wollten in dieser Phase noch nicht fallen. Somit mussten sich die Nürtingerinnen nach den ersten zehn Minuten mit einer 17:12-Führung begnügen.

Anzeige

Basketball

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten