Anzeige

Sport

Zwölf Podestplätze

13.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karate: Regio-Cup Ost in Langenau

Beim Regio-Cup Ost in Langenau gingen 132 Kinder und Schüler aus 24 Dojos Baden-Württembergs in Kata und Kumite auf die Matte. Erhard Gaidos, Trainer der KSS Nürtingen, schickte neun Kämpfer an den Start, Siegfried Schmidt (Karateschule Frickenhausen) vier.

Jann Bachmann (Frickenhausen) ließ in seiner Kategorie Schüler A bis 44 Kilogramm nichts anbrennen und gewann all seine Kämpfe. Der Nürtinger Iljas Ametovski siegte bei den B-Jungen über 38 Kilo, seine Schwester Ayla bei den Mädchen über 28 Kilo. Zweite Plätze erreichten die Nürtingerinnen Jana Houpert (B-Mädchen bis 30 Kilo) und Laura Schütt (Mädchen bis 25 Kilo) sowie aus Frickenhausen Melina Yoldas. Dritte Ränge gab es für die Nürtinger Lena Schütt (Minikids mix) und Finn Kaiser (Schüler B bis 32 Kilogramm) sowie für Melina Bosch (Schüler B über 36 Kilo) und Jessica Barth (Schüler A bis 43 Kilo) von der Frickenhäuser Karateschule.

Das Nürtinger Jungen-Team mit Aris Tanidis, Finn Kaiser und Iljas Ametovski stieg aufs oberste Treppchen, ebenso wie Jana Houpert, die im Mädchen-Team des KJC Ravensburg kämpfte und mit diesem im Finale Frickenhausen schlug. sp/sis

Sport

Der Deutsche Meister tritt ohne Wehmut ab

Leichtathletik: Der Köngener Denis Bäuerle hängt seine Laufschuhe mit 28 Jahren an den Nagel

Eigentlich ist er mit 28 im besten Leichtathletikalter. Denis Bäuerle könnte noch einige Jährchen auf Topniveau laufen. Doch der aus Köngen stammende Mittelstreckler hat seine Laufschuhe an den Nagel gehängt.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten