Anzeige

Sport

Zwölf Podestplätze

19.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwimmen

Beim Saisonauftakt beim 13. Karolinger-Schwimmfest in Waiblingen waren 31 Vereine aus Bayern und Baden-Württemberg mit 634 Schwimmern am Start, die über 3400 Einzelstarts hinlegten. Die TG Nürtingen war mit 27 Schwimmern dabei und holte zwölf Podestplätze.

Die Nürtinger schafften 90 persönliche Bestzeiten. Dabei verlief der Start in die neue Saison für die TGler durchwachsen. Teils gab es strahlende Gesichter, teils hatte man sich bessere Zeiten erhofft. Mit der Sonne um die Wette strahlte Matti Maiero (Foto, Jahrgang 2010), der durch drei goldene, eine silberne sowie eine bronzene Medaille an sechs Siegerehrungen teilnahm. Finja Stoll (2009) wurde zweimal Dritte. Der „Oldie“ im Team, Marvin Maierhöfer, erzielte einen neuen Vereinsrekord und holte einmal Gold. Bei den 4×50-Freistil-Staffeln war auch eine TG-Jugend-Mannschaft am Start. Matti Maiero, Matthäus Pollak (2008), Leonard Wenzel und Kalle Maiero (beide 2007) schlugen sich tapfer und wurden bei ihrem ersten Staffelstart 13.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Sport