Schwerpunkte

Sport

Zweimal Gold, dreimal Bronze

08.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: JV Nürtingen überzeugt bei den Württembergischen Meisterschaften der U 15

Bei den Würrtembergischen Judo-Meisterschaften in Leinfelden ging es um die Teilnahme an den Süddeutschen Einzelmeisterschaften (SEM) am 22. und 23. Oktober in Backnang. Von den zwölf gestarteten Nürtingern konnten sich fünf Kämpfer einen Platz auf dem Treppchen und somit auch die Teilnahme an den SEM sichern.

Die JVNler Franziska Hänle, Sina Kirchmaier, Niklas Rempel, Valentin Hofgärtner und Yannick Dirndorfer (von links) präsentieren stolz ihre Medaillen. Foto: Privat
Die JVNler Franziska Hänle, Sina Kirchmaier, Niklas Rempel, Valentin Hofgärtner und Yannick Dirndorfer (von links) präsentieren stolz ihre Medaillen. Foto: Privat

Valentin Hofgärtner in der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm sicherte sich souverän mit taktisch gut geführten Kämpfen den Einzug ins Finale. Hier wartete jedoch mit dem Heubacher Nowicki keine leichte Aufgabe. Gut eingestellt von seinem Trainer Armin Gruber dominierte er den Kampf und holte sich verdient die Goldmedaille.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten