Schwerpunkte

Sport

Zweimal ganz oben

26.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren

Ein rundum gelungenes Wochenende liegt hinter dem VV Raidwangen, der mit seinen drei Vereinspferden beim Voltigierturnier in Sondelfingen zwei Siege und zwei zweite Plätze holte.

Zunächst starteten die beiden Turniergruppen des Vereins mit ihren jeweiligen Pferden Wild Thing und Rio de Janeiro beim Pflichtwettbewerb, wobei das M*-Team um Trainerin Dominique Goller in ihrer Kategorie Gold, die L-Gruppe mit Claudia Probst in ihrer Kategorie Silber gewann. Anschließend startete eine Spielgruppe des Vereins auf dem Pferd Allegro in der Schritt-Klasse. Ihr schöne Kür wurde von Alexandra Gohl und Claire Probst vorgestellt. Sie zeigten eine gelungene Vorstellung und konnten den Wettbewerb mit einem hervorragenden vierten Platz unter zehn Gruppen abschließen.

Außerdem auf Allegro, vorgestellt von Dominique Goller, voltigierte Carla Kehrer. Sie zeigte sowohl eine saubere Pflicht, als auch eine schöne, harmonische Kür im Galopp und gewann die Prüfung.

Zuletzt gingen Sarah Goller und Anna Stadler im Schritt-Doppelvoltigieren an den Start. Auch sie zeigten ihr Programm auf Routinier Allegro, ebenfalls vorgestellt von Dominique Goller. Obwohl die beiden zu den jüngsten Doppelpaaren im Starterfeld gehörten, erreichten sie einen unglaublichen zweiten Platz. lsm

Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten