Sport

Zweimal blankes Gold

28.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogen: Württembergische Hallenmeisterschaften

Mit zwei Titeln kehrten die Bogenschützen Nürtingen von den Württembergischen Hallenmeisterschaften in Weil im Schönbuch zurück. Daniela Klesmann und die Mannschaft der Blankbogenschützen (Master) freuten sich über blankes Gold. Insgesamt gab es acht Medaillen für die BSN.

Die Halle war für die über 400 Schützen bestens vorbereitet. Mit elektronischen Terminals wurden die aktuellen Ergebnisse festgehalten, um sie Sekunden danach auf dem Smartphone empfangen zu können. Für die Zuschauer wurden die aktuellen Stände auf Bildschirmen eingeblendet.

Drei Nürtinger hatten sich bei den Blankschützen qualifiziert. Richard Klesmann gewann mit 514 Ringen die Silbermedaille in der Herrenklasse, Volker Kindermann landete mit 423 Ringen unter „ferner liefen“. Jürgen Scholl holte in der Mastersklasse der Blankschützen mit 505 Ringen ebenfalls Silber. Andreas Lau auf Platz 14 mit 472 Ringen komplettierte die Mannschaft, die mit 1492 Ringen auf das oberste Siegertreppchen steigen durfte.

Lena Gebert wurde in der Schülerklasse B für 523 Ringe mit der Bronzemedaille belohnt. Bei den Jungs wurde Tim Deutsch mit 512 Ringen Siebter. Zusammen mit Klara Reinhardt holten Gebert und Deutsch noch Mannschafts-Bronze, auf Meister Welzheim (1610) fehlten allerdings 190 Ringe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport