Schwerpunkte

Sport

Zwei Tore in den letzten drei Minuten: Grafenberger Aufholjagd gegen Grötzingen kommt zu spät

27.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei Tore in den letzten drei Minuten: Grafenberger Aufholjagd gegen Grötzingen kommt zu spät

Der B-Kreisligist war beim 0:8 hoffnungslos überfordert Großbettlingen souverän zum Gruppensieg

Bei den drei Spielen auf Platz zwei hat es gestern drei Teams erwischt, sie mussten ihre Hoffnungen auf ein Weiterkommen begraben. Grafenberg witterte am Ende nochmals Morgenluft, verlor aber knapp mit 2:3 gegen Grötzingen. Der SV Reudern war beim 0:4 letztlich chancenlos gegen den Landesligisten aus Großbettlingen.

Für den TSV Kohlberg gab es im Derby gegen einen ganz starken VfB Neuffen beim 0:8 eine ganz herbe Packung.

TSV Grafenberg - TSV Grötzingen 2:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten