Schwerpunkte

Sport

Zwei Titel für den JVN

06.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften

Bei den Baden-Württembergischen Judo-Einzelmeisterschaften der unter 21-Jährigen in Hockenheim haben zwei Kämpfer des JV Nürtingen groß aufgetrumpft. Sowohl Niklas Rempel als auch Jason Wolfer holten den Titel.

Der Nürtinger Jason Wolfer (vorne) hielt sich schadlos. Foto: JVN
Der Nürtinger Jason Wolfer (vorne) hielt sich schadlos. Foto: JVN

Rempel ging in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm an den Start. In seiner ersten Begegnung war er deutlich aktiver als sein Kontrahent, zwang ihm drei Strafen auf und gewann damit vorzeitig. In den folgenden drei Begegnungen siegte er mit Schulter- und Fußwürfen sowie mit einem Selbstfallwurf und sicherte sich ungeschlagen den Titel. In der Gewichtsklasse bis 66 Kilo startete Wolfer mit einem deutlichen Sieg. Die zweite Begegnung war wesentlich umkämpfter. Nach einer Wazari-Wertung nahm Wolfer seinen Gegner durch einen Dreher im Boden in einen Haltegriff und entschied den Kampf für sich. Auch seinen dritten Kampf gewann der Nürtinger und stand im Halbfinale. Dort geriet er durch eine Unachtsamkeit in Rückstand, drehte den Kampf jedoch durch einen Fußwurf und siegte erneut. Im Finale nutzte Wolfer einen missglückten Wurfansatz seines Kontrahenten und holte sich vorzeitig den Titel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Sport