Sport

Zwei packen die Quali

21.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope-Skipping: Süddeutsche Teammeisterschaften

Zwei Unterboihinger sind bei den „Deutschen“ dabei. Foto: Kalmbach
Zwei Unterboihinger sind bei den „Deutschen“ dabei. Foto: Kalmbach

Wendlingen war das Zentrum der besten Rope-Skipping-Teams Süddeutschlands. 140 Athleten von 29 Teams aus den Landesverbänden Baden, Bayern, Pfalz und Schwaben trafen sich zur Württembergischen Landesmeisterschaft des Schwäbischen Turnerbundes für Rope-Skipping-Teams beim TV Unterboihingen in der Halle Am Berg. Zwei Teams des Gastgebers schafften es, sich bei diesem Wettkampfmarathon – jedes Team musste acht Disziplinen absolvieren – für die Deutschen Teammeisterschaften Mitte März in Rüsselsheim zu qualifizieren. Die Teams des TB Neckarhausen schafften die Qualifikation nicht.

Die Neckarhäuser schickten drei, die Unterboihinger fünf Teams ins Rennen, der TSV Grafenberg war mit einer Mannschaft am Start. Die Teammeisterschaften bilden die Königsdisziplin im Rope-Skipping. Maximal sechs Skipper bilden ein Team, müssen vier Speed-Disziplinen und vier Freestyles in unterschiedlichen Kategorien erfolgreich bestehen, um die geforderten Qualifikationspunkte zu erreichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Sport