Schwerpunkte

Sport

Zwei Nürtinger nutzen die perfekten Bedingungen

30.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: Paul Scheuter und Edgar Loschkin landen beim Wettbewerb auf der Hahnweide in der Doppelsitzer-Klasse auf Platz sechs

Paul Scheuter und Edgar Loschkin vom Flugsportverein Nürtingen mit ihrer Arcus T beim Überflug der Ziellinie auf dem Dettinger Buckel.  Foto: pm
Paul Scheuter und Edgar Loschkin vom Flugsportverein Nürtingen mit ihrer Arcus T beim Überflug der Ziellinie auf dem Dettinger Buckel. Foto: pm

Nach einer Woche mit hervorragendem Wetter, ging am vergangen Samstag der 51. Internationale Hahnweide-Wettbewerb zu Ende. In der Tat, war der Wettbewerb in diesem Jahr international. Piloten aus 15 Nationen gingen mit insgesamt 120 Segelflugzeugen in fünf Wettbewerbsklassen an den Start. Sogar Teilnehmer aus Australien und Südafrika waren mit dabei. Neben zahlreichen amtierenden und ehemaligen Welt- und Europameistern in fast allen Klassen traten mit Jochen Ziegler, Christian Paul Scheuter, Edgar Loschkin, Christoph Haußmann und Kevin Dilger auch fünf Piloten des Flugsportverein Nürtingen zum Wettbewerb an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Sport

Die Saison ist beendet

Fußball: Der WFV-Beirat hat gestern einstimmig den Abbruch mit sofortiger Wirkung beschlossen

Die Entscheidung ist gefallen: Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat gestern bei einer Beiratssitzung wie erwartet einstimmig beschlossen, die Saison 20/21 mit sofortiger Wirkung abzubrechen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten