Schwerpunkte

Sport

Zurück in der Festung

02.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball: 2. Bundesliga Pro A

Nach der Marokko-Reise und dem Auswärtsspiel in Chemnitz vergangenes Wochenende kehren die Kirchheim Knights am Samstag (19.30 Uhr) wieder in die heimische Festung Sporthalle Stadtmitte zurück. Gegen den neunmaligen Deutschen Meister USC Heidelberg peilen sie den zehnten Sieg im elften Heimspiel an.

„In Chemnitz darf man verlieren, wir müssen uns jetzt besonders auf die Spiele vor eigenem Publikum konzentrieren. Wenn wir zu Hause weiterhin so konstant sind, haben wir eine sehr gute Chance auf das Heimrecht in den Play-offs“, so Trainer Frenkie Ignjatovic zur Ausgangssituation vor dem Duell mit dem USC. Die Kurpfälzer sind mit einer Bilanz von zehn Siegen und zwölf Niederlagen momentan Elfter, wobei die Mannschaft von Trainer Uwe Sauer vor dem knappen Heimerfolg gegen Düsseldorf am Sonntag fünf Spiele ohne Sieg geblieben war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten