Schwerpunkte

Sport

„Zum Siegen verdammt“

14.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: TV Unterboihingen steht vor dem Stadtduell gegen Wendlingen II unter Druck – Neckarderby im Beutwang

Unterboihingen gegen Wendlingen: Ein ganz besonderes Derby steht am elften Spieltag auf dem Programm in der Kreisliga B 2. Aber auch auf anderen Plätzen dürfte es heiß her gehen. Etwa im Beutwang, wo mit dem Neckartalduell zwischen dem TB Neckarhausen und dem TSV Neckartailfingen II in der B 4 ebenfalls ein Leckerbissen über die Bühne geht.

Zehn Spiele sind es jetzt, und bislang war in der Staffel 1 noch kein Gegner für den TSV Harthausen in Sicht. Der Primus glänzt weiterhin mit weißer Weste und der vollen Ausbeute von 30 Punkten. Jetzt allerdings taucht am Sonntag die neben der Fildertruppe einzige Mannschaft ohne Niederlage im Brandfeld auf: die TSV RSK Esslingen mit ihrer zweiten Garde. Mit ihren sechs Siegen und drei Remis weisen die Esslinger eine Bilanz auf, die ihnen vor der Saison wohl niemand zugetraut hätte. Für die Mannen von Sascha Gavranovic also bedeutet dies in jedem Fall eine Herausforderung. Zwei Niederlagen indes hat die SGM Wernauer SF/Inter Nürtingen bereits kassiert, steht dennoch weiter auf Tuchfühlung mit der Spitzengruppe. Das soll auch am Sonntagabend noch so sein, deswegen ist ein Sieg Pflicht, doch das Gastspiel beim Tabellensiebten TSV Wäldenbronn-Esslingen II wird mit Sicherheit kein Spaziergang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport