Schwerpunkte

Sport

Zizishausen ist durch

21.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen: TSV nach deutlichem Sieg Meister

Geschafft! Die letzte kleine Hürde auf dem Weg zur Meisterschaft konnte der TSV Zizishausen am Sonntag noch überwinden und gewann gegen die HSG Ebersbach II nach einem eher mäßigen Spiel mit 32:23.

Zizishausen musste zunächst Ebersbach den Vortritt lassen und lag mit 0:1 zurück, ehe dann nach zwei Toren die erste eigene Führung zu Buche stand. Aber so recht wollte noch nichts klappen. Die Gäste spielten in den ersten zehn Minuten stark, allmählich übernahmen aber die „Schnaken“ das Kommando und führten nach drei Toren in Folge 7:3. Diesen Rhythmus konnten die TSVlerinnen in der ersten Halbzeit beibehalten: Auf ein Tor der Gäste antworteten sie mit drei oder gar vier Treffern und setzten sich so kontinuierlich über 11:5 und 14:8 zum 16:10-Halbzeitstand ab.

In der zweiten Halbzeit durfte Zizishausen jetzt nicht nachlassen, um das Ziel, als Meister aus der Halle zu laufen, nicht zu verfehlen. Motiviert kamen die Gastgeberinnen zurück aufs Feld und waren gleich dreimal in Folge erfolgreich. Wie auch in der ersten Halbzeit spielten sie weiterhin die offensive Variante der Abwehr, um den Ball schnell nach vorne tragen zu können. Es gelang dem Tabellenführer, den Vorsprung weiter auszubauen, doch es wäre sogar noch viel mehr drin gewesen. Zu oft landeten die Bälle neben dem Gehäuse sowie an Pfosten oder Latte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten