Schwerpunkte

Sport

Zizishausen behielt im Krimi die Nerven

28.09.2009 00:00, Von Michael Kürbis — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga: Knapper 36:35-Sieg gegen Grabenstetten in letzter Minute

Spannende Unterhaltung zur besten Fernseh-Krimizeit boten der TSV Zizishausen und der TSV Grabenstetten am Freitagabend in der Eisenlohr-Halle. Mit einem durch Zeljo Klaric kurz vor Schluss verwandelten Strafwurf behielten die Zizishäuser am Ende denkbar knapp mit 36:35 die Oberhand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten