Anzeige

Sport

Zeit ist sein knappstes Gut

25.04.2015, Von Nora Reim — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon: Der Oberensinger Reinhold Häußlein ist Vize-Präsident der DTU und hat trotz Ruhestand einen 16-Stunden-Tag

Den täglichen Fitnesszustand stets im Visier: Reinhold Häußlein. Foto: DTU/Jo Kleindl
Den täglichen Fitnesszustand stets im Visier: Reinhold Häußlein. Foto: DTU/Jo Kleindl

Unpünktlichkeit gibt es im Leben von Reinhold Häußlein nicht. Der 66 Jahre alte Vize-Präsident der Deutschen Triathlon Union (DTU) im Leistungssportbereich trägt immer zwei Uhren: Sein rechtes Handgelenk ziert eine große analoge Armbanduhr, am linken prangt eine digitale Sportuhr. „Damit messe ich meinen täglichen Fitnesszustand“, erklärt Häußlein mit Blick auf die High-Tech-Uhr. Wenn am Ende des Tages der Balken auf der digitalen Anzeige voll ist, kann der Freizeit-Sportler guten Gewissens ins Bett gehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Munteres Wettschießen unter der Teck

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Oguz trifft beim 11:1 von Spitzenreiter FCF in Dettingen fünfmal – Köngen bleibt dran – SGEH und Neckartailfingen landen wichtige Siege

Was für eine Einstimmung auf die Oster-Feiertage: Die Bezirksliga-Angreifer ballerten am Gründonnerstag um die Wette und stellten mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten