Anzeige

Sport

Zandvoorde war eine Reise wert

01.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline-Speed-Skating: Felbingers gewinnen GP von Flandern

Große Erfolge beim „Großen Preis von Flandern“ für Moritz und Tamara Felbinger vom TSGV Großbettlingen: Der Elfjährige holte sich im belgischen Zandvoorde ebenso den Gesamtsieg in seiner Altersklasse wie die Schwester bei den Junioren B.

Der Inline-Speed-Skater, der die fünfte Klasse des Nürtinger Hölderlin-Gymnasiums besucht, musste sechs Rennen über die Distanzen von zweimal 800 Meter, 1000 Meter, zweimal 1600 Meter und 2000 Meter absolvieren. Über die 1600 und 2000 Meter sicherte sich der Großbettlinger den Sieg, dreimal fuhr er als Zweiter über die Ziellinie. Der vierte Platz über 1000 Meter reichte letztlich zum Gesamtsieg mit drei Zählern Vorsprung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Echterdinger crashen die Party

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 0:2 – Oberensinger Unzufriedenheit nach der ersten Heimpleite

Die Stimmung erreichte gestern Abend in Oberensingen den Siedepunkt - freilich nicht auf dem Fußballplatz, sondern gleich nebenan auf dem Festgelände zum Maientag-Auftakt. Ernüchternd waren dagegen ein paar…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten