Schwerpunkte

Sport

Zahnloser FC macht Sorgen

16.11.2009 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg: 0:3-Niederlage in Laupheim nach desolater Vorstellung

Nach fünf Spielen ohne Niederlage hat es den FC Frickenhausen wieder erwischt. Beim FV Olympia Laupheim kassierte die Isik-Truppe eine völlig verdiente 0:3-Schlappe. Das Ergebnis stand bereits zur Halbzeit fest und spiegelt nicht einmal den wahren Verlauf des ersten Spielabschnitts wieder. In diesem Zeitraum ließ die Täleself alle Tugenden vermissen.

Besonders das Zweikampfverhalten vieler FC-Akteure gibt Anlass zur Sorge. Hinzu kommen taktische Missverständnisse und eine in dieser Form noch nie aufgetretene Passungenauigkeit. Bei allen drei Gegentoren leistete nämlich Frickenhausens Defensivabteilung die Vorarbeit. Anders dagegen das Auftreten der Gastgeber. Von Personalproblemen gebeutelt, wollte die Unsöld-Truppe den Abwärtstrend stoppen und über den Kampf einen spielerisch stärkeren Gegner in die Knie zwingen. Dieses Vorhaben ist voll aufgegangen.

FC-Trainer Murat Isik wird in den nächsten Tagen viel Arbeit haben. In erster Linie sind die Spieler gefordert, ihre Einstellung zu überdenken. Am kommenden Samstag muss der FCF zum Titelanwärter nach Hollenbach reisen. Vielleicht liegt den Frickenhäusern die Außenseiterrolle mehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten