Anzeige

Sport

Wolfschlugen ohne Chance

16.01.2012 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Männer: Gegen Tabellenführer Wangen 28:36 unterlegen

Trotz guter Vorsätze konnte der TSV Wolfschlugen die deutliche 28:36-Niederlage gegen den Tabellenführer MTG Wangen nicht verhindern. Von Beginn an ließen die Allgäustädter keinen Zweifel aufkommen, wer am Ende als Sieger die Wolfschlüger Sporthalle verlassen würde.

Beide Trainer mussten doch auf einige Stammspieler aus den verschiedensten Gründen verzichten. Bei den Gastgebern fehlten Steffen Stoll, Marcel Rieger, Max Schlichter und Benjamin Sott, Wangens Timo Feistle musste auf Rohrbeck, Maier und Kurzhals verzichten. Die Gäste bestimmten mit ihrer eingespielten und abgeklärten Spielweise diese Partie eindeutig und konnten schon früh einen klaren Vorsprung herausschießen. Vor allem Stefan Rosenwirth nutzte jeden Fehler zum Konter und Kreisläufer Sebastian Staudacher stellte im Duett mit Spielertrainer Feistle die TSV-Abwehr oftmals vor unlösbare Aufgaben. Der Deckungsverband der „Hexenbanner“ zeigte in allen Varianten einfach zu viele Löcher, um diese Angriffe zu stoppen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Die richtige Reaktion

Basketball: Oberligist TG Nürtingen verpasst beim wichtigen Erfolg über den TV Konstanz nur knapp die 100-Punkte-Marke

Nach dem misslungenen Rückrundenauftakt zeigten die Oberliga-Basketballer der TG Nürtingen eine gute Reaktion. Gegen Konstanz gelang ein überzeugender 98:83 (50:33)-Heimsieg. Der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten