Anzeige

Sport

Wolfschlugen ohne Chance

16.01.2012, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Männer: Gegen Tabellenführer Wangen 28:36 unterlegen

Trotz guter Vorsätze konnte der TSV Wolfschlugen die deutliche 28:36-Niederlage gegen den Tabellenführer MTG Wangen nicht verhindern. Von Beginn an ließen die Allgäustädter keinen Zweifel aufkommen, wer am Ende als Sieger die Wolfschlüger Sporthalle verlassen würde.

Beide Trainer mussten doch auf einige Stammspieler aus den verschiedensten Gründen verzichten. Bei den Gastgebern fehlten Steffen Stoll, Marcel Rieger, Max Schlichter und Benjamin Sott, Wangens Timo Feistle musste auf Rohrbeck, Maier und Kurzhals verzichten. Die Gäste bestimmten mit ihrer eingespielten und abgeklärten Spielweise diese Partie eindeutig und konnten schon früh einen klaren Vorsprung herausschießen. Vor allem Stefan Rosenwirth nutzte jeden Fehler zum Konter und Kreisläufer Sebastian Staudacher stellte im Duett mit Spielertrainer Feistle die TSV-Abwehr oftmals vor unlösbare Aufgaben. Der Deckungsverband der „Hexenbanner“ zeigte in allen Varianten einfach zu viele Löcher, um diese Angriffe zu stoppen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport