Anzeige

Sport

Wolfschlugen im Pech

29.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: A-Jugend-Oberliga

Der TSV Wolfschlugen verlor auch sein zweites Auswärtsspiel innerhalb einer Woche. Mit 30:32 unterlag man bei der SG Pforzheim/Eutingen.

Wolfschlugen kam gut aus den Startlöchern und ging gleich mit 3:1 in Führung. Die Gastgeber glichen durch ihren guten Rückraum zum 3:3 aus (7.), doch der TSV legte wieder zwei Treffer zum 5:3 vor. Nun entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für den Gast. Bis zum 9:7 (18.) behauptete der TSV seinen Zwei-Tore-Vorsprung. Pforzheim hatte sich aber besser auf die Angriffe des TSV eingestellt und verteidigte aggressiver, sodass die Gäste nicht mehr zu einfachen Torerfolgen kamen. Durch einige gute Paraden des Pforzheimer Torhüters und darauf folgende schnelle Gegenstöße gelang den Gastgebern eine Drei-Tore-Führung (24.), die sie bis zum Halbzeitpfiff auf 18:14 ausbauten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten