Schwerpunkte

Sport

Wolfschlugen beim ewigen Rivalen

05.11.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: A-Jugend-Bundesliga Süd

Der TSV Wolfschlugen steht am Sonntag um 17 Uhr beim ewigen Rivalen SG BBM Bietigheim vor seiner nächsten Bewährungsprobe.

Nach dem hart erkämpften Heimsieg gegen die SG Ottenheim/Altenheim wollen die „Hexenbanner“ nun nachlegen, um den Kontakt zu Spitzenreiter Pforzheim nicht zu verlieren.

Die SG BBM Bietigheim steht zwar mit 5:9 Punkten nur auf Platz neun der Tabelle, allerdings ist man sich nie sicher, mit welcher Aufstellung die Bietigheimer ihre Partien bestreiten. Treten sie in Bestbesetzung an, können sie jeden Gegner schlagen, was die bisherigen Ergebnisse eindeutig bestätigen. Die zum Favoritenkreis gehörenden Kronauer wurden mit 38:34 geschlagen auf die Heimreise geschickt, im nächsten Spiel unterlag man dann bei der JSG Echaz/Erms hoch mit 23:36 Toren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Eine Viertelstunde für das erste Tor

Handball: Frauen-Zweitligist TG Nürtingen schafft auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Simon Hablizel keinen Sieg

Simon Hablizel muss weiter auf seinen ersten Sieg als Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen warten. Am Samstag setzte es im dritten Spiel unter seiner Regie die dritte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten