Schwerpunkte

Sport

WM-Ticket gelöst

21.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: TGN-Speerwerferin Emmanouilidou fährt nach Lille

Ioanna Emmanouilidou hat es geschafft. Beim Qualifikations-Wettkampf in Schweinfurt löste die Speerwerferin von der TG Nürtingen als Zweitplatzierte das Ticket für die U 18-Weltmeisterschaft in Lille.

„Der Wettkampf verlief sehr gut“, freute sich Trainer Dimitrios Emmanouilidis, der allerdings gehofft hatte, dass seine Tochter eine neue persönliche Bestmarke aufstellen würde. Die 17-Jährige stellte in Schweinfurt mit 48,23 Metern aber „nur“ ihre persönliche Bestleistung ein. „Der Wettkampf war richtig aufregend und spannend“, schildert der Trainer. „Ioanna hat vor den Konkurrentinnen geworfen und dann standen wir zitternd am Rand und haben gehofft, dass keine Athletin weiter wirft.“ Es hat gereicht, jetzt fährt die TGN-Speerwerferin vom 6. bis 10. Juli mit nach Frankreich. Vielleicht fällt ja dann die 50-Meter-Marke. Christin Hussong gewann mit 53,51 Metern, Denise Arndt wurde mit 46,28 Metern Dritte.

Wäre die Nürtingerin bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Oberkirch gestartet, hätte sie ganz locker den Titel der weiblichen A-Jugend gewonnen. Im 16 Werferinnen starken Feld setzte sich Carina Neumann vom TB Tailfingen durch. Ihre Siegesweite: 42,74 Meter. „Das schmeißt Ioanna im Schlaf“, ist sich Experte Paul Kuppler sicher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Sport