Schwerpunkte

Sport

„Wir spielen voll auf Sieg“

31.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: FC Frickenhausen muss im WFV-Pokal nach Essingen

Es wird wieder ernst für die Fußballer. Mit der ersten Runde des WFV-Pokals ertönt am Wochenende der offizielle Anpfiff für die Amateure auf Verbandsebene. Der FC Frickenhausen will diesmal mehr erreichen als nur die zweite Runde. Zum Auftakt geht’s zum Landesligisten TSV Essingen.

Die Phase der Testspiele ist also beendet. Fast beendet, denn viele Trainer betrachten die ersten Pokalspiele noch als Vorbereitung unter Wettkampfbedingungen. Wer indes Frickenhausens Trainer Murat Isik kennt, der weiß, dass der 33-Jährige immer das Optimum aus seiner Mannschaft herausholen will. Überheblichkeit ist ihm fremd, aber er erwartet den Einzug in die zweite Runde. Ohne Abstriche. „Wir werden voll auf Sieg spielen“, kündigt er vor dem Gastspiel seiner Elf am Samstag um 17 Uhr beim TSV Essingen an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten