Anzeige

Sport

„Wir sind krasser Außenseiter“

14.05.2009, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-DM: Morgen steigt Halbfinal-Hinspiel zwischen Ochsenhausen und Frickenhausen

Nach vierwöchiger Pause wegen der Weltmeisterschaft in Japan nähert sich die Saison dem Höhepunkt. Im Halbfinal-Hin- spiel um die Deutsche Meisterschaft stehen sich am morgigen Freitag die TTF Ochsenhausen und der TTC Müller Frickenhausen/Würzburg gegenüber. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Paul-Heckmann-Kreissporthalle in Biberach.

Die Oberschwaben sind derzeit in einer bestechenden Form. Am vergangenen Sonntag gewannen sie das Final-Hinspiel der Champions League beim Klassenprimus Borussia Düsseldorf sensationell mit 3:2. Auch im Kampf um die Deutsche Meisterschaft wollen die Mannen um Spitzenspieler Chuang Chih Yuan weiter mitmischen. Dazu müssen sie im Halbfinale den TTC Müller Frickenhausen/Würzburg aus dem Rennen werfen, werden aber mit härtestem Widerstand zu rechnen haben, denn auch die Gäste aus dem Neuffener Tal wollen zum vierten Mal in Folge das Endspiel erreichen. Schon aus diesem Grund erwartet die Zuschauer beim Halbfinal-Hinspiel am morgigen Freitag eine spannende Begegnung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport