Anzeige

Sport

Wieder auf dem Podest

12.03.2016, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: Janina Grunwald beim Leki-Pokal in Mellau Slalom-Dritte

Ohne Medaillen blieben die Läufer des Ski-Bezirks Mittlere Alb beim 44. Leki-Pokal in Mellau. Die beste Platzierung aus der Teck-Region erzielte Louisa Pegios vom VfL Kirchheim als Sechste der U 16 im Vielseitigkeitsslalom. Janina Grunwald vom SC Aichtal hingegen überzeugte mit Rang drei beim Slalom.

Startberechtigt waren Kaderläufer der Jahrgänge 2000 bis 2003 aus den Landesverbänden des Deutschen Skiverbands (DSV). Der Ski-Nachwuchs des Bezirks Mittlere Alb schafft es in dieser Saison einfach nicht, in die Medaillenränge zu fahren. So blieb einmal mehr nur die Statistenrolle. Dominant zeigte sich der Verband Südschwarzwald mit sieben von insgesamt acht Klassensiegen.

Louisa Pegios vom VfL Kirchheim blieb als Bezirks-Beste im Riesenslalom die motivierende Erkenntnis, als Gesamt-Siebte immerhin zweitschnellste Läuferin aus dem Gebiet des Schwäbischen Skiverbandes (SSV) gewesen zu sein. Vor allem im zweiten Durchgang mit der fünftschnellsten Zeit trat die knapp 16-jährige Kirchheimerin für 53 Sekunden den Beweis an, dass sie es eigentlich kann. Allerdings blitzt ihr Talent in dieser Saison zu selten auf. Fehlende Beständigkeit durch häufige Ausfälle kratzen zudem am Selbstbewusstsein. Nun gilt es, diesen vermaledeiten Kreislauf zu durchbrechen, dann könnte ihr zum Saisonabschluss doch noch eine Überraschung gelingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Sport