Anzeige

Sport

Wendlinger Zweite schießt den Vogel ab

03.03.2018, Von Wolfgang Kudlich, Andreas Schott und Renato Bajer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Übersicht: Erster Punktgewinn gegen den Kreisklasse-Meisterschaftsfavoriten – Wendlinger Erste sichert Klassenverbleib

In der Gruppe A der Schach-Bezirksliga überraschte der 4,5:3,5-Sieg der Neckartenzlinger Zweiten gegen die Verbandsligareserve des SC Reutlingen. Weniger überraschend waren in der Nachbargruppe B der 6:2-Sieg von Wendlingen gegen Kirchheim II und das 6,5:1,5 von Primus Wernau in Geislingen.

Verkehrte Welt dagegen in der Kreisklasse. Die vorderen Teams schwächelten alle. Nürtingen III unterlag etwas unglücklich mit 3:5 in Plochingen und Grafenberg noch deutlicher mit 2,5:5,5 gegen Wernau II. Den Vogel schossen aber die punktlosen Wendlinger ab und holten gegen Meisterschaftsfavorit Altbach ein fast sensationelles 4:4-Unentschieden.

Bezirksliga, Gruppe A


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten