Anzeige

Sport

Wendlinger Aufholjagd wird nicht belohnt

25.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Landesliga

Eine unglückliche 6:9-Niederlage im Heimspiel gegen den TB Untertürkheim II musste die zweite Mannschaft des TSV Wendlingen am Wochenende hinnehmen.

Nach einem zwischenzeitlichen 1:5-Rückstand und Verlust aller Eingangsdoppel raffte sich das Lauterteam, das wieder ohne den verletzten Kapitän Benjamin Hirsch auskommen musste, auf und konnte den Abstand auf 5:6 verkürzen. Eine Punkteteilung, die dem Spielverlauf nach verdient gewesen wäre, lag wieder in der Luft.

Die Aufholjagd wurde jedoch nicht belohnt, denn Sascha Weber musste sich im letzten Einzel unglücklich gegen Jürgen Baur geschlagen geben und so kam das Abschlussdoppel, in dem Bopp/Gantert 2:0 und 6:1 führten, nicht mehr in die Wertung. Auf Seiten der Lauterstädter war einmal mehr Tobias Bopp mit zwei Siegen über Steffen Schulz sowie Kruno Kralj der erfolgreichste Akteur. ru

TSV Wendlingen II – TB Untertürkheim II 6:9


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten