Anzeige

Sport

Wendlingen zieht Reißleine

23.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Interimsduo löst Trainer Patrick Maier ab

Gibt beim TSV Wendlingen keine Kommandos mehr: Trainer Patrick Maier. Foto: Ralf Just
Gibt beim TSV Wendlingen keine Kommandos mehr: Trainer Patrick Maier. Foto: Ralf Just

Der TSV Wendlingen hat am Montagabend, einen Tag nach der 2:3-Heimniederlage gegen den TSV RSK Esslingen, zum vermeintlichen Allheilmittel Trainerwechsel gegriffen und sich von Patrick Maier getrennt. „Die Reaktionen waren auf beiden Seiten sehr emotional“, schildert Abteilungsleiter Torsten Götz die Situation, „er hat schließlich sehr viel für den Verein getan.“ Die sportliche Talfahrt mit nur einem Sieg und über 40 Gegentoren in zehn Begegnungen haben die Verantwortlichen zum Handeln bewegt. „Wir mussten die Notbremse ziehen und neue Impulse setzen“, erklärt Götz. Maier hatte im April 2018 den damaligen Trainer Armin Sigler abgelöst und zuvor schon die Wendlinger Zweite trainiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten