Anzeige

Sport

Wendlingen und Köngen holen sich die Titel

26.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstrad- und Radball-Kreismeisterschaften in Bonlanden

Mit zwei Kunstradfahrern und einer Radballmannschaft nahm der RSV Wendlingen an den Kreismeisterschaften teil und holte jeweils den Titel. Zweimal standen Sportler des RSC Köngen ganz oben auf dem Treppchen.

Das RSV-Radballduo Frank Schmid und Kevin Seeber startete in der Aktivenklasse und hatte sich in der Vorrunde qualifiziert. Die drei Endspiele ließen den Titel in greifbare Nähe rücken. Gegen Reichenbach war man mit 6:3 erfolgreich, gegen Gastgeber Bonlanden gab es einen knappen 4:3-Sieg. Nun galt es nur noch Nellingen zu schlagen, was mit 8:5 Toren auch gelang. In der Juniorenklasse siegte der RKV Denkendorf mit neun Punkten vor dem RSV Reichenbach (6) und dem RV Bonlanden (3).

Lukas Kayko war im Einer-Kunstfahren der Junioren der Erste im Wendlinger Team. Er begann seine Kür selbstbewusst und sicher. Bei der Steigerrückwärtsserie musste er einmal vom Rad. Davon ließ er sich nicht aus der Ruhe bringen und beendete seine Kür routiniert und ohne weitere Fehler. Mit 133,58 Punkten war ihm der Sieg sicher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Sport