Schwerpunkte

Sport

Weilheim verliert und braucht Remis

31.05.2010 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 6: TGK gewinnt 7:3

Die Mannschaft der Stunde, der TSV Holzmaden, entzauberte nach dem 1:1 gegen die TGK nun auch Primus Weilheim II auf dessen Geläuf. Diesmal konnten die „Saurier“ beim 2:1 gar alle drei Punkte aus dem Lindachstadion mit in den Brühl nehmen. Da die TG Kirchheim deutlich 7:3 auf der Alb gewann, kommt es am Samstag also zum Topspiel beim direkten Vergleich der beiden an der Jesinger Allee.

Mit einem 3:1 über Unterlenningen schob sich der TSV Schlierbach auf Rang vier vor, denn der SV Nabern unterlag auf dem Kehlenberg Wernaus Reserve mit 1:3. Und noch einen 3:1-Sieger gab es gestern im Rübholz, wo Ötlingens Zweite den TSV Owen bezwang. Einen 8:1-Kantersieg feierte der TSV Oberlenningen beim TV Neidlingen II, während der SV Reudern II nach dem gestrigen 0:4 in Dettingen auch diese Saison als Schlusslicht abschließen wird.

TSV Weilheim II – TSV Holzmaden 1:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten