Schwerpunkte

Sport

Weilheim schafft den Durchmarsch

21.06.2010 00:00, Von Klaus-Dieter Leib — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: TSV schlägt Calcio Leinfelden-Echterdingen 2:0

Mit einem überzeugenden 2:0-Erfolg im entscheidenden Relegationsspiel gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen feierten die Limburgstädter den Aufstieg in die Landesliga.

Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen. Nicht nur beim TSV Weilheim, denn ab der zweiten Halbzeit war fast der komplette Kader des Bezirksligisten TSV Grötzingen feste beim Daumendrücken für die Limburgstädter. Nach der 0:2-Niederlage gegen den AC Catania Kirchheim konnte nur ein Weilheimer Sieg den drohenden Abstieg in die Kreisliga A verhindern.

Die weit über zweihundert mitgereisten Weilheimer Fans feierten ihre Mannschaft auch noch eine halbe Stunde nach dem Spiel. „Ich kann es immer noch nicht glauben“, musste Erfolgstrainer Alexander Hübbe seinen Kapitän Kai Sigel fragen, ob es wirklich wahr geworden ist. Auch Günther Friess, der sportliche Leiter war überglücklich und musste mit den Tränen kämpfen: „Von so einem Erfolg habe ich noch nicht einmal geträumt.“ Wie überraschend alles gekommen ist, zeigt schon die Tatsache, dass die Weilheimer Verantwortlichen keine Aufstiegsfeier geplant hatten. „Wir werden jetzt gemeinsam etwas essen gehen und danach feiern bis in die frühen Morgenstunden“, war Mannschaftskapitän Kai Sigel überzeugt davon, dass am heutigen Montag kaum ein Weilheimer Spieler zur Arbeit gehen wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Sport

Traum von Olympia soll Flügel verleihen

Mountainbike: Neuer Trainer und neuer Profivertrag – Luca Schwarzbauer hofft 2021 auf seinen endgültigen Durchbruch in der Rad-Elite

Schön, wenn man Ziele hat, die einen beflügeln. Ziele wie etwa die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Dass der Traum von Olympia auch ihm zusätzlichen Antrieb gibt,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten