Anzeige

Sport

Weilheim kann schon feiern

18.04.2011, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: Meister nach 7:0 – Jesingen nur 0:0

Weilheims Landesligareserve hat es geschafft und ist bereits fünf Spieltage vor Saisonschluss Meister und damit erster Aufsteiger in die Kreisliga A, Staffel 2 geworden. Nach dem gestrigen 7:0 über Schlusslicht AC Catania Kirchheim II und der Nullnummer zwei Stunden später zwischen Jesingen II und Nabern beträgt der Vorsprung der Limburgstädter uneinholbare 16 Punkte.

Bis auf einen Punkt an den Tabellendritten SV Nabern herangeschlichen hat sich der TSV Holzmaden nach seinem gestrigen 3:0 über den TSV Schlierbach. Der Vorsprung der Jesinger beträgt bei zu vergebenden fünfzehn Punkten noch fünf Punkte auf Nabern und sechs auf Holzmaden in puncto Relegationsfrage. Beim Kampf um die Plätze fünf bis neun gewann der TV Unterlenningen das Prestigederby in Oberlenningen mit 4:2, der TVU ist jetzt Fünfter, der TSVO Sechster. Schlierbach bleibt trotz der Niederlage Siebter, der Absturz der SGEH II geht nach dem 2:5 gegen Ohmden weiter, die Mannen vom Bergwald sind jetzt Achter, die Älbler nur noch Neunter. Die Dettinger Reserve behält Rang zehn trotz des 0:1 bei Neidlingen II. Der TSV Ötlingen II hat nach dem 4:0 zum gestrigen Gegner TSV Owen aufgeschlossen.

TSV Weilheim II – AC Catania Kirchheim II 7:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten