Schwerpunkte

Sport

Wegweisende Partie

24.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga

Morgen bestreitet der TSV Zizishausen wieder einen Heimspieltag in der Neckar-Sporthalle. Die Frauen empfangen um 15.15 Uhr die HSG Wangen/Börtlingen, und um 17 Uhr treffen die Männer auf das Team Esslingen.

Mit dem Team Esslingen empfängt der TSV Zizishausen einen direkten Konkurrenten aus der oberen Tabellenhälfte. Die Esslinger zählen als Absteiger aus der Württemberg-Liga zum erweiterten Favoritenkreis für die Aufstiegsplätze und überzeugten am vergangenen Spieltag mit einem deutlichen 37:29-Erfolg gegen die SG Lenningen. Wie auch der TSV kassierten die Esslinger ihre bisher einzige Niederlage beim knappen 20:21 gegen den HC Wernau. Nach dem relativ leichten 35:24-Erfolg in Möhringen werden sich die Zizishäuser auf einen wesentlich stärkeren Gegner einstellen müssen, der ihnen alles abverlangen wird. Trainer Vasile Oprea hat zwar Verletzungssorgen – hinter dem Einsatz von Markus Güntner steht noch ein dickes Fragezeichen –, wird aber mit seiner Mannschaft alles daransetzen, diese wegweisende Partie für sich zu entschieden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten