Schwerpunkte

Sport

Wasserballer des Jahres in Esslingen

22.06.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wasserball: Ingulf-Nossek-Pokal

Der SSV Esslingen richtet an diesem Wochenende in seinem Vereinsbad das Turnier um den 14. Ingulf-Nossek-Pokal aus. Dabei treffen vier regionale Auswahlmannschaften aufeinander, die aus den besten Nachwuchsspielern aus allen deutschen Regionalverbänden bestehen. Das Turnier, das als eines der wichtigsten deutschen Wasserballturniere gilt, beginnt samstags und sonntags jeweils um 10 Uhr. Zudem wird in diesem Rahmen Heiko Nossek als Wasserballer des Jahres und als bester Torjäger geehrt – der Sohn des Turniernamensgebers ist Nationalspieler und erzielte in der vergangenen Saison 98 Treffer.

Ingulf Nossek selbst wurde nur 55 Jahre alt. Der ehemalige Leistungssportler und Sportlehrer verstarb 1999 in Folge eines Herzinfarktes, den er bei einer Radtour mit seinen Schülern erlitt. Seinen größten sportlichen Erfolg feierte Ingulf Nossek 1972 mit dem vierten Platz bei den Olympischen Spielen in München. Nossek erzielte dabei als bester deutscher Torjäger elf Tore. Es war dies der größte deutsche Erfolg im Wasserball bei Olympischen Spielen seit den Spielen 1936 in Berlin. pm

Sport