Schwerpunkte

Sport

Wann lässt der VfL II Federn?

25.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Duell der Absteiger in Raidwangen

Im letzten Jahr spielten sie noch in der Bezirksliga gegeneinander. Am kommenden Sonntag treten sie eine Klasse tiefer gegeneinander an: Der TSV Raidwangen erwartet den TSV Notzingen zum Duell der Absteiger.

Auch der dritte Absteiger, der VfB Neuffen, hat mit dem FC Frickenhausen II eine schwere Aufgabe vor sich. Für den TSV Neckartailfingen II (gegen den TV Neidlingen) und den TSV Altdorf (empfängt den AC Catania Kirchheim) geht es um weitere Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Auch der TSV Beuren und der TSV Ohmden, die am Sonntag im Lettenwäldle aufeinandertreffen, wollen den Tabellenkeller verlassen. Primus VfL Kirchheim II erwartet den TSV Oberboihingen, während der TB Neckarhausen den TSV Jesingen II abledern möchte. Im Teckderby stehen sich die SF Dettingen und der TSV Ötlingen gegenüber.

Die Tendenz, zumindest in der Liga, zeigte beim TSV Raidwangen eher nach unten. Zuletzt setzte es zwei Niederlagen in Folge. „Wir müssen uns von der Leistung her stabilisieren“, meint TSVR-Trainer Dietmar Poos vor dem Spiel gegen Mitabsteiger TSV Notzingen. Seine Mannschaft verliere im Spiel zeitweise die Linie. Den Gegner schätzt er in der Offensive sehr stark ein. Im Gegensatz zu den Gästen blieb der Kader der Raidwänger nach dem Abstieg aber beinahe komplett zusammen. Eine Tatsache, „die sich als Vorteil darstellen sollte“, hofft Poos.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Sport

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten