Schwerpunkte

Sport

Vorsprung verwaltet

14.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Mehr Probleme als erwartet hatte der TSV Köngen bei der SG Lenningen II. Mit 29:22 siegten die TSVlerinnen aber letztlich beim Tabellenvorletzten.

Von Beginn an erspielten sich die Köngenerinnen Vorteile. Aus einer sicheren Abwehr heraus spielten sie schnell nach vorne und zogen auf 6:2 davon. Mangelnde Chancenverwertung verhinderte in dieser Phase einen klareren Vorsprung. So ermöglichte man den Gastgeberinnen, im Spiel zu bleiben. Diese kamen beim 9:11 wieder auf zwei Tore heran, doch mehr ließ Köngen nicht zu und so ging es mit 10:13 in die Pause. Anschließend schalteten die Gäste wieder einen Gang hoch und bauten ihre Führung auf 17:12 aus. Obwohl man das Spiel sicher im Griff hatte, schaffte man es an diesem Mittag nicht, den Widerstand zu brechen und das Spiel deutlicher zu gestalten. Köngen verwaltete den Vorsprung. Letztlich ein verdienter 29:22-Sieg. jop

TSV Köngen: Fietz, Aichele (4), Aierle, Ege (2), Haslinger (3), Herzog (2), Ott (7/2), Rebmann (1), Reinhardt (6/2), Rother (4/2).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport